Hausverwaltung MVGM: Betreibt weiterhin Verwirrung bei den Mietern

Porta Westfalica/ Dortmund  / Bergkamen Aus immer mehr Städten erhalten wir Hinweise, dass sich nichts wirklich tut bezüglich der Mängelbeseitigung. Auch an der Kommunikation hapert es weiterhin.

Während in Porta Westfalica die Ratten im Wechsel auf den Balkon Festivals feiern, bringt der allgemeine Fernsehverteiler immer noch nach mittlerweile acht Monaten kein Bild in den jeweiligen Fernsehern der Mieterinnen. Wasserschäden, Schimmel und leerstehende Wohnungen, teilweise voll mit Müll und Überbleibsel. Aber reihenweise angeblicher Mietschulden Forderungen an vielen Standorten. Eine Hausverwaltung, die offenbar gar nicht wirklich weiß, wer dort wirklich wohnt oder was die tatsächlichen Probleme der Mieter vor Ort sind – ganz zu schweigen von dem Salmonellenproblem im Trinkwasser.

Porta Westfalica

Es wird ständig auf einen Hausmeister hingewiesen, den die Mieter jedoch nicht wirklich kennen, geschweige denn gesehen haben. Auch scheinen dort Arbeiten (Stundenzettel) von wem auch immer mit der MVGM abgerechnet zu werden, aber die Arbeiten werden nicht ausgeführt, wie zum Beispiel beim Winterdienst. Mieter wurden gefragt, ob dieser gut geklappt hätte, obwohl keiner da war und bis jemand da gewesen wäre, wäre der Schnee auch wieder weg gewesen.

An Vermietungen scheint derzeit kein Interesse zu bestehen. Wenn man Mieter fragt, ob die Wohnungen wirklich gebraucht werden, wenn man sich vielerorts den Wohnungsmarkt anguckt, sehr fragwürdige Fragen. Mieter sind vor Ort ratlos darüber, wen sie da offenbar eigentlich als Hausverwaltung haben.

Auch in anderen Städten gibt es ähnliche Probleme.

Hausverwaltung MVGM: Betreibt weiterhin Verwirrung bei Mietern
Vermietungsversuche – MVGM in Dortmund

Das Fredenbaum Carre in der Dortmunder Nordstadt verzeichnet vermehrt Beschwerden über mangelhafte Erreichbarkeiten. Auch von Mängelbeseitigung kann keine Rede sein. Mieter leben weiter in Wasserschäden, Schimmel und weiter bei den augenblicklichen Temperaturen mit kaputten, defekten Fenstern. Dazu auch dort kein Ansprechpartner oder Hausmeister.

Hausverwaltung MVGM: Betreibt weiterhin Verwirrung bei Mietern
Fredenbaum Carre Dortmund

In Dortmund, Bergkamen und weiteren Städten Beschwerden über Heizungsprobleme. Die Heizungen in vielen Wohnungen funktionieren nicht richtig oder erst gar nicht. In einigen anderen Wohnungen ist es unmöglich, die Heizungen herunterzufahren oder sogar anzuschalten, da die dazugehörigen Thermostate abgebrochen sind.

Mängelbeseitigung weiter Mangelware.

Schimmel- und Wasserschadenbeseitigungen kann leider nach wie vor keine Rede sein. Ein wirkliches Interesse an Vermietung der leerstehenden Wohnungen scheint es auch nicht zu geben – Werbung ja, mehr aber nicht! Der Leerstand wird übrigens immer größer, statt weniger.

Fazit: Hier scheint eine Hausverwaltung am Werk zu sein, die derzeit vielerorts sich nicht mal ganz einig ist, wo die Prioritäten liegen oder welche Probleme die Mieter eigentlich haben. Hier kann man durchaus von Überforderung und Ratlosigkeit sprechen.

Wir bleiben dran…

Ihr möchtet uns direkt euere Eindrücke mit Eurer Hausverwaltung zukommen lassen in Form von Bildern und Videos senden? Gerne ab jetzt Hier möglich oder per Mail an info@mieternetzwerk-nrw.de